Ein wenig Profil

Christoph Dill – COLLAB IIAlles hier ist persönlich 🙂

Ich bin seit 1963 auf dieser Welt, mehr als 31 Mal umgezogen, also nirgends aufgewachsen, aber (fast) überall zuhause. Ausserdem bin ich grundsätzlich ein fauler Mensch, der viel zu tun hat. Meistens aus Lust, manchmal aber auch, weil es sonst keiner tut.

Ausstellungen/Publikationen

> Mai 2013: Themenausstellung im Kulturzentrum Vögele, Pfäffikon/SZ
> Mai 2013: Veröffentlichung des 1. iBlöd-Buches «iBLÖD – Schreifehler sind Gluckssache» bei der Kultur Edition Vögele
> Januar 2016: Veröffentlichung des 2. iBlöd-Buches «WAHRIATIONEN» beim Midas Verlag
> Mai 2016: Pop-Up-Ausstellung LADENSCHUSS an den Liederaturtagen in Solothurn
> Mai 2016: Einzelausstellung COLLAB & WAHRIATIONEN in der Photobastei 2.0, Zürich
> Sept. 2016: Einzelausstellung »IN TRANSIT« in der Artcade, Bern
> Sept. 2017: Gruppenausstellung Artwalk 2017, Bremgarten
> Nov. 2019: Gruppenaustellung Kunstwoche Herrliberg

Und Hier – im Sinne der Transparenz
– meine Engagements:

> Seit August 2013 Wohnbaugenossenschaften Zürich: Kommunikation/Medien-Arbeit > Link
> Seit 2011 Präsidium Kellertheater Winterthur > Link
> Gründungsmitglied und von Nov. 2015–Mai 2022 Vorstand der Kulturlobby Winterthur > Link
> Gründungsmitglied und von 2018–2021 Co-Präsident KulturKommission der SP Kanton Zürich
> Gründungsmitglied und von Jan. 2018–April 2020 Vorstand Pro Kultur Kanton Zürich > Link
> Juni 2011–Juni 2017 Präsidium Gemeinnützige Baugenossenschaft Erlenbach